Kellerbad

Es ist zwar schon einige Wochen her *schnarch* seit dem ich das gemacht habe – aber durch Hund – Treffen und nun Grippe bin ich nie dazu gekommen es hier einzustellen *floet*

Das Gästeklo und das große Bad *bibber*  liegen noch vor mir – das habe ich mir jetzt für die Herbstferien aufgehoben *lach*

kellerbad3

Tja um was gehts überhaupt *g*

Wir haben in den Sommerferien unsere "3" Bäder neu machen lassen – d.h. ALLES raus (Fliesen, Amaturen, alles halt) und alles in neu wieder rein *klasse* . War echt cool *g* man fährt in Urlaub und kommt nach Hause und alle Bäder erglänzen in neuem Licht – klasse sag ich nur. OK die Wohnung war staubig ohne Ende aber da gibts ja Wasser für ;)  – naja und da wir unsere "Bäder" nur halb haben fliesen lassen – muss halt jetzt noch neu angelegt werden. Da man ja heutzutage Geld sparen muss – muss "frau" da selbst ran :P

Ich also ab in den Baumarkt und mich erkundigt was es denn alles so gibt für so "Hausfrauen-Handwerker" wie mich *freu* . Ein netter junger Mann nahm sich mir auch gleich an *g* und weihte mich in die Geheimnisse des "Streichputzes" ein *fg*

Gesagt getan – ein Eimer "Streichputz" gekauft – aber ich brauchte auch noch eine "Lasur" *huch*  – 2,5 Liter für 21,95 € – ich glaub es bimmelt. Der "nette junge mann"  riet mir dann dazu eine kleine Probepackung normale Wandfarbe nach meinem Geschmack zu kaufen – ein Schächtelchen Tapentenkleister – das sollte ich mir dann mit Wasser selbst anmischen – na wenn er meint – probieren geht über studieren *ja*

Zu Hause angekommen wurde erst mal alles abgeklebt und alle Deckel aufgemacht und den Streichputz mit einer "Glattkelle" an die Wand geschmissen. Klappte echt ganz gut. Mit einem dick-borstigen Pinsel habe ich dann noch – wie erklärt bekommen – "Kreuze" in den noch nicht ganz trockenen Streichputz gestrichen. Am nächsten Tag habe ich mich dann an die "Lasur" gewagt *roll*  – nach einer halben Stunde eifrigen mischens (mal zuviel Wasser – mal zuviel Kleister – kein Plan wie dick oder dünn das sein muss) ab in den Keller und den Putz überstrichen.

Hier nun das Ergebnis *tada*  (leider hab ich kein Weitwinkelobjektiv und das "Kellerbad" ist recht klein) :

kellerbad5g kellerbad1g
*klick* für groß :)

1,077 total views, 1 views today