Ruhpolding 2005/2006

Winterurlaub -:- 31. Dezember 2005 bis 7. Januar 2006 -:- Ruhpolding

Unsere Hinfahrt dauerte von 9:3o bis 17:3o Uhr also 8 Stunden :)das lag allerdings nicht nur an dem Straßenverkehr  sondern an unseren ausgedehnten und häufigen Stopps *g* . Soll halt Urlaub und kein Stress sein *jajaja*

01-hinfahrt

Kurz vor dem Ziel *freu* zwar super Sonnenschein aber der falsche Winkel und nasse Straßen – wie man sieht 8) grausam wenn man fahren muss *roll*

Am Silvester-Abend regnete es zwar aber das wussten wir schon vorher von Wetter.de. Es lag aber trotzdem Schnee und es sollte noch mehr werden …

02-es-schneit

So sah es am Neujahrstag aus als wir so gegen 10 Uhr (Luca musste Gassi *g* ) aus dem Fenster sahen. Man beachte das Dach …

03-viel-schnee

… das am 2 Januar dann so aussah *huch* es hatte 48 Stunden ununterbrochen geschneit – was uns natürlich als Flachlandbewohner total gefreut hat *juhu*

04-langlauf

Da wir das erste mal zu viert im Winterurlaub waren – wurde natürlich alles mal ausprobiert *g* hier beim Langlauf!

05-alpin

Hier die Kids beim Alpin mit ihrer Ski-Lehrerin *klasse*

06-alpin

Micha kanns auch alleine :P ich und Luca haben nur zugeschaut *ja*

07-schneemassen

Schneemassen auf dem Lidl-Dach wurden abgeräumt *huch* So sah man viele Menschen auf ihren Dächern stehen *hmpf*

08-tiefschnee

Die Kinderbande im Tiefschnee – sie hatten natürlich ihre helle Freude daran *jubel*

09-ruhpolding

Mit der Rauschbergbahn gings in luftige Höhen (1667ü.NN – Kabinenbahn). Von dort hatte man einen super Ausblick auf Ruhpolding *klasse*
Dort kann man auch Silvester feiern – mal schauen vielleicht wird das kommendes Silvester ja was ;)

10-landschaft

Die Berge … fragt mich nicht wie sie alle heißen :blink_tb: ich weiß nur das man von dort die Steinplatte sehen kann *g*.

11-antje

Und damit es auch jeder glaubt *fg* ich war auch dabei … und sogar auf dem Berg *tada*

Mehr auf Jetzt-aber.de Seite 1 und Seite 2

1,253 total views, 2 views today