Kommunion

Letzten Sonntag waren wir bei lieben Freunden eingeladen deren Tochter zur heiligen Kommunion gegangen ist *smile*

kommunion-01.jpg

Es war tolles Wetter in Eppertshausen *grins* und die Kirche war gerammelt voll *huch* . Der Pfarrer hielt eine tolle Rede Predigt – wie ich sie von einem katholischen Pfarrer gar nicht kenne *klasse* . Ich hebe das deshalb so hervor da ich seit meiner Kindheit ein etwas „gestörtes“ Verhältnis zur Kirche habe *urg* .


Ich wurde katholisch getauft … meine Oma war nach dem Tod ihres Mannes erz-katholisch und rannte jeden Sonntag in die Kirche – aber nur bis zu dem Zeitpunkt bis sie in ihrer Kur jemanden kennen lernte – der das für „nicht so wichtig“ empfand *hmm* . Meine Eltern gingen nur zu Feiertagen in die Kirche … so viel zu meinen christlichen Vorbildern *kirre* .

In der Schule hatte ich einen stock konservativen Pfarrer den meine Frage zur Entstehung der Erde (Urknall oder Gott) tierisch auf den Senkel ging *tischhau* und ich somit nach ein paar Jahren automatisch bei beginn des Unterrichts – vor der Tür stand *keinplan*

Als ich Michael traf, merkte ich das „Kirche“ auch gut, interessant und begeisternd sein kann *ja* . Er ist evangelisch und seit frühester Jugend in der Kirche in Münster involviert gewesen *jajaja* . Nach seiner Konfirmation war er im Jugendkreis und später dann auch Jugendbetreuer und noch später auch mal im Kirchenvorstand *grins* .

Wir haben nur evangelisch geheiratet – also ohne die 3 (oder 5?) Ehebratungs-Sitzungen beim katholischen Pfarrer in Anspruch zu nehmen *pueh* . Unsere Kinder sind evangelisch getauft und das alles in der evangelischen Kirche in Münster (bei Dieburg) *ja*
Das war und ist uns wichtig!
Wobei wir nicht so die Kirchgänger sind – wie der Pfarrer uns gerne hätte *lalala*

Seit dem ich im Chor singe habe ich schon in vielen verschiedenen Kirchen – evangelisch oder katholisch – gesungen. Dadurch habe ich festgestellt das es immer vom jeweiligen Pfarrer abhängt wie wohl ich mich fühle. Zum Glück habe ich jetzt schon zwei katholische Pfarrer kennen gelernt deren Aussagen ich als sehr „zeitgemäß“ empfand – irgendwie ist dann ja doch nicht so ganz Hopfen und Malz verloren *gg*

Lange Rede – kurzer Sinn *g* solch einen Pfarrer gibt es – wie ich finde – in Eppertshausen! Die interessante Predigt, die schönen Lieder und das schöne Wetter machten es jedenfalls zu einem tollen Sonntag *jiphi*

Das Kommunion-Kind bekam auch eine super-süße (in zweierlei Hinsicht) Torte *klasse* die ich – weil ich sie so schön finde/fand – euch nicht vorenthalten möchte. Vielleicht auch ein kleiner Ideengeber *grins*

kommunion-02.jpg

Später wurden noch Bilder für das Gäste/Freundebuch für das Kommunion-Kind gemacht – bei uns kam das heraus *irre*

kommunion-03.jpg

Nicht schön *umfall* aber lustig *tanz*

Dankeschön an die *herz* Schaux *kuss* für den tollen Sonntag *drueck*

1,029 total views, 3 views today