„Nur“ Arthrose …

Nachdem mir diese vorläufige Diagnose ja etwas „spanisch“ vorkam und ich bis Montag drauf immer noch nichts schriftliches hatte, rief ich dort an. Ja, die Diagnose wäre schon raus gegangen (aber nicht wie versprochen an mich). Der Arzt mit dem ich noch sprechen durfte, meinte das es also doch „nur“ eine Arthrose im Schlüsselbein wäre. Auf den Oberarm musste ich in explizit ansprechen und er stotterte daraufhin rum, dass der hinzugezogene Arzt gemeint hätte „das wäre normal“ *kirre*

Das beruhigte mich nicht unbedingt … da die endgültige schriftliche Version (für mich) total unverständlich war, machte mein Mann mir einen Termin beim Orthopäden. Dieser meinte das die Diagnose etwas „komisch“ wäre (aber sagte auch das der Oberarm normal wäre – der andere hatte wohl total übertrieben) und überwies mich weiter zur Szintigraphie, um etwas anderes wie „nur“ Arthrose auszuschließen.

Also wahr gestern ein „strahlender“ Tag für mich :D mit abschließenden Bildern, die zeigen das es also „nur“ Arthrose im Schlüsselbein ist und angehende Arthrose in den Fuß- + Handgelenken *seufz*

Alle Aufregung umsonst – ich werd einfach „nur“ alt :D

1,604 total views, 2 views today