Einmal Dingle und zurück

Ach einer bewegten Nacht :D Dank nur einer Decke und weichem Bett – da kann sich jetzt selbst jeder was im Kopfkino ausdenken :P – saßen wir um (hier) 9 Uhr im Frühstücksraum.

  
Da es gestern nur einmal regnete *roll* ließen wir uns Zeit und Michael machte schon mal den Rückflug klar.

Wir beschlossen bei dem Schietwetter mit dem Auto nach Dingle zu fahren. Man sitzt lange im warmen, trocknen und hat die Hoffnung das der Regen doch noch aufhört *gg*

  
Auf dem Weg dorthin kamen wir am ellenlangen Strand Inch Beach vorbei und mussten – ganz klar *lach* – ein Selfie machen.

Die 5 Minuten da draußen ließen und heftigst den Wind um den Körper Peitschen und nach kurzer Zeit sah man, als Brillenträger, durch den Sprühregen gar nichts mehr *fg*

Hier das Panorama: 

 
In Dingle angekommen gingen wir erst mal Im Supermarkt einkaufen damit wir nicht für jede Mahlzeit „essen gehen“ müssen.
da essen einkaufen hungrig macht :D suchten wir uns einen Platz zum Essen und Michael bekam deine Fish&Chips *freu*
Dingle Diner *tada* 

 
So gestärkt machten wir uns auf und taten das beste was Touris so tun können = shoppen *lol*

So ein hübsches und farbenfrohes Städtchen *herz* selbst im grauen November *klasse*

  
Da es ja früh dunkel wird mussten wir dann leider schon wieder zurück :(

  
Mal schauen was wir heute so anstellen ;)

854 total views, 3 views today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*smile* *grins* *fg* *g* *lach* *schaem* *baeh* *drueck* *roll* *kirre* *seufz* *hmpf* *grml* *tzae* *klasse* *knuddel* *rofl* *freu* more »