Dublin Tag 1 

Endlich wieder Irland *herz* diesmal widmen wir uns ganz Dublin *ja*


Ein Flug von strahlendblauem Himmel mit wärmender Sonne, aber noch beißend kaltem Wind … zu grau mit Wolken bedecktem Himmel, nassem Boden, mit allerdings nicht kaltem Wind!

Und es ist Irland da darf das Wetter was es will *lach*


Mit unserem roten Flitzer musste sich Micha erst mal wieder ans linksfahren gewöhnen und das im dicksten Verkehr ;) er hatte es schnell wieder raus und passte sich dem irländischen Fahrstil an *urg*


Das Zimmer 103 im „The Leeson Lodge House“ ist klein, hübsch, sauber, ausreichend :) … aber auch komisch *roll* … es liegt genau an der Ecke einer sehr stark befahrenen Kreuzung (LAUT) … es hat zwei große Fenster, in die jeder der vorbei läuft rein schauen kann (also Vorhang ZU) … hat Türen mitten im Zimmer die verschlossen sind *huch* … und das „Badezimmer“ ist miniwinzig :(

Vorteil: man ist zu Fuß schnell in der Stadt. Nachteil: es ist teuer – aber man gönnt sich ja sonst nichts ;)


Den kurzen Weg durch den St. Stephens Green Park in die Stadt probierten wir gleich mal aus und fanden auch eine tolle Location zum Burger essen *klasse*

Die beiden unteren Bilder zeigen unser Eckzimmer von außen – gelbe Tür und dann gleich links :)

… to be continued …

234 total views, 1 views today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*smile* *grins* *fg* *g* *lach* *schaem* *baeh* *drueck* *roll* *kirre* *seufz* *hmpf* *grml* *tzae* *klasse* *knuddel* *rofl* *freu* more »