Bray, Brittas Bay, Wicklow, Killiney … Tag 4

Unseren letzten Tag „in“ Dublin – verbrachten wir im Auto und fuhren die Küste entlang. 


Die Sonne schien – mal mehr mal weniger ;) und somit war das erste Ziel Bray. Einmal die Promenade hoch und runter, einen Macciato an der einzig offenen Strandbar und weiter ging es nach alten Spuren suchen …


Und wahrhaftig fanden wir den Strandabschnitt (Brittas Bay) an dem ich 2004, in unserem ersten Urlaub in Irland – eine Planwagenfahrt mit den Kindern, mein Herz *herz* an Irland verlor *meinherz*


Auf mamm.de schlummern immer noch die Bilder davon – ich schaue Sie mir noch sehr oft an *seufz*

Nach einem Mittagessen-Picknick im Auto, einem weiteren Macciato in Wicklow, fuhren wir zum Killiney Hill Park in dem es ein paar wahnsinnig schöne Ausblicke gibt *klasse*


Nach einem kurzen Ausruhen im Hotelzimmer gingen wir zum Abschlussessen nochmal gut Steak essen und zum Ab-Abschluss ein Guinness/Heineken trinken … denn am nächsten Tag müssten wir ganz früh raus zum Heimflug :(


Es war wieder sehr schön – IRLAND *herz* sieht uns auf jeden Fall wieder *ja*

759 total views, 1 views today