Eis am Kong

Heute gab es „Eis am Kong *juhu*
Bei 35 Grad im Schatten eine echte Wohltat *klasse*

So sahen sie frisch auf der Gefriertruhe aus:

Dann ging das große schmatzen los *gg*


Luca meinte wohl das wäre eine Sache von 2 Minuten – knallte sich in die Sonne und probierte *hmm*

Von vorne!


Von hinten *g*


Von oben *keinplan*


Oder einfach nur mal dran lecken *floet*


Rosie hatte es sich gleich im Schatten gemütlich gemacht und schmatzte mit voller Hingabe *eisess*

Beschäftigungszeit 2 Stunden *huch*
Da wurde auch das wiederkehrende Frauchen nicht begrüßt *tzae* oder der klappernde Mülllaster verbellt *g*

Hier noch ein paar Bilder von den Beiden *luros* in groß!

Dieser Kong hier war zur Probe mit Joghurt und Leckerlis gefüllt *ja*
Der nächste für morgen liegt schon im Eisfach – gefüllt mit einer Joghurt, Leberwurst (2 TL) und Käsestückchen Masse *klasse*

5 Comments

  1. Wie süüüüß, die beiden *gg* !!
    So’n Eiskong ist wirklich ne geniale Sache … schnell und einfach zu machen.
    Donna allerdings ist nach 15min. damit fertig, unser kleiner, großer Gierlappen eben. Mit genießen ist da garnix *floet* .

    Schönes Wochenende für dich und LuRos *meinherz* .

  2. Dank Dir hab ich mir nun auch einen Kong besorgt. Mit der Leberwurstpaste waren die 3 schon hinter her. Nun hab ich ein wenig Leberwurstpaste und Joghurt gemischt und es friert grad ein. Mal sehen ob unsere auch auf Eis stehen. Bekommt aber erstmal nur einer. 🙂

Die Kommentar-Funktion ist geschlossen