Gesundes (fr)essen!

Rosie hat schon immer schnell gefressen *roll*

Alles aus der Hand füttern hat bei ihr nix gebracht – außer das ich verkratzte Hände hatte und meine Nerven blank lagen – meine ich *lach*

Sie fraß trotzdem aller Versuche immer in Schallgeschwindigkeit *kirre*

Jetzt habe ich endlich bei meinestrolche.de einen günstigen „Slow-Feed-Napf“ gefunden *freu*

Und es klappt wie das Video beweist *tada*

Der Napf hat wie man sieht sogenannte „Fresshindernisse“ da sie drumherum fressen muss dauert es halt länger. In den Napf mit 20cm Durchmesser gehen laut Hersteller 0,45l … ich finde aber das der Napf mit 150g Trockenfutter schon voll aussieht.

Wie man im Video sieht rutscht der Napf trotz gummiertem Rand herum. Okay es war ihr erstes mal und sie war sehr irritiert das sie ihr Futter so „rauspulen“ musste :D
Selbst Luca wunderte sich warum sie so lange braucht *lach* denn normal war sie schon immer in der Hälfte der Zeit in der er fraß, fertig *lol*

Mittlerweile hat sie den Dreh raus sodas der Napf nicht mehr festgehalten werden muss ;) sie braucht aber immer noch länger als er beim Fressen *klasse*
Trotzdem hätte ich wohl eher den größeren Napf nehmen sollen – allerdings hätte ich nicht gedacht das 3cm mehr so viel bringen würden *hmm*

Naja nun es geht auch jetzt so *gg*

Habt ihr auch so Schlinghunde???

2,382 total views, 2 views today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*smile* *grins* *fg* *g* *lach* *schaem* *baeh* *drueck* *roll* *kirre* *seufz* *hmpf* *grml* *tzae* *klasse* *knuddel* *rofl* *freu* more »