Frohe Weihnachten

Liebe FamLog-Leser,

endlich komme ich dazu euch frohe Feiertage zu wünschen :)
Dieses Jahr war meine Vorweihnachtszeit echt stressig. Den ganzen Monat habe ich gekränkelt und dann schlug das giftgepresste Weihnachtsgeschäft richtig zu *g*
Vier verschnupfte Weihnachtsfeiern (am 19., 20. 21. und 23.) habe ich trotzdem durchgestanden und bin (noch) nicht geplatzt *lach*

Die Tage zwischen den Jahren werden wohl auch nicht ruhiger … 2 Wanderungen am 29. & 30. stehen an – Silvester – aber dann gibts 4 Tage zweisame Tage *herz*
Also wird das schon werden ;)

Bedanken

möchte ich mich bei Nadine und Liliana *knuddel* die mir hübsche Weihnachtspost geschickt haben!
Ich bin leider nicht dazu gekommen, jedes Jahr habe ich ein schlechtes Gewissen das ich keine schreibe und trotzdem schaffe ich es jedes Jahr nicht *hmpf*
Sorry *schaem*

Blogtechnisch

bin ich froh das ich wieder mehr gebloggt habe.
2011 – 75 Blogbeiträge, 2012 – mit diesem schon 99 mehr *klasse*
Geholfen dabei hat mir mein 2012 angefangenes Projekt „Week-in-PIX“ *freu* … eins gibt es noch am 30sten ;)
Das werde ich auch 2013 weiter führen, allerdings werde ich dann versuchen die Woche bzw. die Bilder ein bisschen zu beschreiben. Vielleicht gibt euch das mal wieder mehr Gründe zum Kommentieren :)

Apropos kommentieren!

Ich bin wirklich sehr traurig das dies so abgenommen hat *snief*
Wenn man alleine schon mal die Weihnachtsgrüße anschaut: 2008 + 2009 waren es noch 11 pro Weihnachtsgruß – 2010 waren es immerhin noch 8 – letztes Jahr dagegen nur noch einer. Auch wenn man sich den Geburtstagsbeitrag unseres „Jüngsten“ anschaut … da gab es früher viel mehr Gratulanten :(
Ich weiß ja das FB vieles einfacher und leichter macht – mal schnell „Gefällt mir“ klicken oder ein kurzes „Happy Birthday“ auf die Pinnwand. Erledigt.
Aber schwupps ist es auch schon weg – runtergrutscht in die Tiefen der Timeline – unnachschaubar *roll*
Hier im Blog bleibt es MIR aber bestehen – deshalb halte ich auch so fest am Blog ;)

Ich wünsche mir also fürs neue Jahr das ihr mir wieder ein paar mehr Kommentare schenkt :D

Projekte in 2012

2 habe ich leider nicht geschafft *seufz* eines lief eigentlich ganz gut.

Für Saschas Projekt 12PetPix12 habe ich leider nur das 1. Thema geschafft. Irgendwie hatte ich mir das einfacher vor gestellt und hatte mir auch glaub ich mit der Erwartung einen Kalender zu erstellen, zu hohe Vorsätze gesetzt *roll*

Janas Projekt zwölf2012 kam im Mai ins stocken … die Bilder habe ich zwar immer pünktlich gemacht, allerdings habe ich das Bearbeiten und Bloggen immer auf später verschoben. Irgendwann war es zu spät es noch einzureichen *hmpf*
Ich werde sie aber für mich hier die Tage noch einfügen ;)
Bei Jana wird das Projekt nicht weiter gehen, aber ich werde mir wieder etwas aussuchen das ich 12×2013 fotografieren werde *ja*

Das Projekt 52-2012 von Sari lief dieses Jahr eigentlich ganz gut – bei nur 16 Themen wusste ich nicht was ich fotografieren sollte *g*
Da das Projekt genauso im neuen Jahr weiter geht werde ich mich auch weiter daran beteiligen *freu*

Das neue Jahr 2013

bald ist es wieder soweit – eine neue Zahl *kirre* – ich vertippe mich noch jedes mal und muss aus der 2 eine 3 machen :D
Aber ich werde die nächsten 6 Tage noch üben, dass ich die 2cm in die Finger bekomme *gg*

Vorsätze gibt es eigentlich wie immer „keine“ – meist muss man es ja eh nehmen wie es kommt :P

Ich freue mich allerdings tierisch auf die neuen Aktivitäten von ConFuego und freue mich jetzt schon wie Bolle auf unser erstes Konzert im Herbst 2013 *note*

Wir lesen uns … :)

5,358 total views, 2 views today

10 Comments

  1. Kein schlechtes Gewissen haben. Wenn es passt machen, und wenn nicht, dann nicht *drueck*

    Und mit den Kommentaren sagst du was. Mir gehts selbst nicht anders, allerdings bin ich auch genauso schuld dran wie alle anderen auch *schaem*

    • Danke *drueck* ich weiß es ja, aber diese Gefühle … du kennst das ;)

      Ich versuche in regelmäßiger Unregelmäßigkeit ein paar Kommentare zu hinterlassen, weil ich mir schon im Klaren bin das ich sonst auch nix zurück erwarten darf *g*

  2. Ja das mit den Kommentaren ist mir die letzten Monate ebenfalls schon aufgefallen. Generell nimmt das alles ein bisschen mehr ab. Wenn ich überlege, wie das vor circa 1 1/2 bis 2 Jahren war, find ich diese Entwicklung schon etwas schade.

    Aber wie auch immer, ich wünsche somit also der ganzen Familie Weber Frohe Weihnachten, schöne Feiertage und natürlich auch einen richtig guten Rutsch ins neue Jahr *smile* .

  3. :)

    Bin dieses Jahr auch zum ersten Mal dazu gekommen, Karten zu schicken – und dabei gingen ein paar auch noch leer aus, weil ich keine aktuelle Adresse hatte… Aber ihr ward ja dabei :)

  4. Liebe Anja,
    fröhliche Weihnachten zuerst. Wir haben hier zwei Tage Internetpause gemacht. Muss auch mal sein. Ich finde ja immer, dass Bloggen Spaß machen muss und nicht zum Zwang werden sollte. Deine Weeks in Pix mag ich, aber häufig weiß ich nicht genau, was es ist und dann fehlt der Bezug zum Kommentieren.
    Kommt gut ins Jahr 2013.

    • Antje – soviel Zeit muss sein :D

      Ich hoffe ihr hattet schöne Weihnachtsfeiertage *xman*

      Danke für dein tolles Wichtelgeschenk – das warst doch du oder?
      Eva H. könnte mit den (nichtvorhandenen) Impressumsangaben Eva H. passen :)
      Ich werde noch gebührend darüber bloggen!

  5. Oh, sorry. Da waren meine Finger wohl zu schnell, natürlich Antje!
    Jepp, ich war es.
    Ja, dass Impressum ist nicht vollständig aus einigen persönlichen Gründen. Habe da schlechte Erfahrungen gemacht. Schön, dass dir das Geschenk gefällt, ich war mir total unsicher. Es ist immer wieder eine Herausforderungen jemanden etwas zu schenken, den man überhaupt nicht kennt oder nur vom Blog lesen. Euch noch eine schöne Zeit zwischen den Feiertagen.

Die Kommentar-Funktion ist geschlossen