Apfelmus

Heute habe ich mich mal am selbstgemachten Apfelmus versucht *fg*

Das Rezept für diesen Apfelmus habe ich bei Hüttenhilfe gefunden.

Allerdings habe ich den Tipp von Herbert in den Kommentaren beherzigt und es eigens für mich um kreiert *tada*

Ich habe genommen:

  • 2-3 EL Honig
  • 4 große Äpfel
  • viertel Honigmelone
  • Prise Zimt
  • Honig im Topf karamellisieren lassen [1]. Äpfel schälen und klein schneiden (ich habe sie geraspelt), Honigmelone klein schneiden … beides zum Honig in den Topf geben [2] und 10 Minuten bei schwacher Hitze einkochen lassen [3 nach 7 Min.]. Mit dem Pürierstab zu Mus verarbeiten [4] – mit Zimt verfeinern [5] – fertig!

    Schon hat man Apfelmus ohne Zucker und ohne Wasser.

    Meiner Familie hat es ausnahmslos geschmeckt *freu*

    Außerdem gab es heute auch mal wieder einen Apfelkuchen 🙂

    5 Comments

    1. bei uns gibt es oft selbstgemachten apfelmus. meine jungs essen (viel zu) oft pfannkuchen und milchreis, da mache ich den apfelmus dann lieber selbst. mit melone habe ich es noch nicht ausprobiert, glaube aber auch, da smein großer den dann nicht anrühren würde *roll*

    2. Meine Mutter hat mir Wirsing als frühen Spinat verkauft und auch ich habe erst nach dem Verzehr erst erzählt was da alles drin ist *lach*

      • Das waren Jona Gold – die lagen schon etwa länger und haben mir so zum reinbeißen nicht mehr geschmeckt 😉 für den Apfelkuchen und den Apfelmus waren sie genau richtig *klasse*

    3. Yummy! Als Kind habe ich jedes Mal, wenn ich bei meiner Oma war mit ihr Apfelmuß gekocht. Letztes Weihnachten habe ich mich nach langer Zeit mal wieder daran versucht, weil ich meiner Oma als Erinnerung an alte Zeiten ein Gläschen selfmade Apfelmuß schenken wollte. Und das geht ja sowas von flott und schmeckt viiiiel leckerer als gekaufter! Recht lange haltbar ist das wohl auch. Deine Idee mit der Melone ist aber auch was für mich. *unbedingt mal ausprobieren muss* Ich liiiiebe Melone. Sehr lecker ist das Apfelmuß übrigens auch auf frischen Pfannkuchen. *schwärm*

    Die Kommentar-Funktion ist geschlossen